OMD stellen Video und Remix der Single ‘Dresden’ vor

OMD - DresdenOMD koppeln von ihrem aktuellen Album English Electric eine zweite Single aus: Die Wahl ist auf Dresden gefallen. Von dem Titel wurden verschiedene Remixe angefertigt, die recht Dancefloor-orientierte Version von John Foxx & The Maths ist bereits online, das aktuelle Video zu Dresden ebenso.

OMD – Dresden

Die zweite Single des OMD Albums English Electric erscheint via 100% Records.

Dresden bot sich als Single und Nachfolger zur ersten Auskopplung Metroland geradezu an.

Es ist der klassische OMD Track auf dem Album, eine Referenz an ihre bekannten Hits aus der Früh- und Mittelphase der 80er Jahre, der für viele Fans so prägenden Pop & Wave Zeit.

Dresden Video

In einer fast euphorischen 4-Sterne-Albumkritik nannte das britische Musikmagazin Mojo den Track einen „Ohrwurm“ und verkündete, dass Dresden, Night Café und The Future Will Be Silent (alle von English Electric) „womöglich einige der besten Stücke ihrer Karriere“ seien.

Remixe der OMD-Single

Die Single enthält vier unterschiedliche Remixe und den Song Time Burns. Hand angelegt haben u.a. John Foxx and The Maths , die Dresden in ihrer Interpretation sehr danceorientiert umsetzen.

OMD – Dresden erscheint am 17.05.2013.

Dresden Tracklisting

1. Dresden (Single Edit)
2. Time Burns
3. Dresden (John Foxx & The Maths Remix)
4. Dresden (Mike Jolly’s Architectural Remix)
5. Dresden (Bounce Darkside Remix)

OMD Tourdaten 2013

Die Originalbesetzung aus Andy McCluskey, Paul Humphreys, Malcolm Holmes und Martin Cooper findet sich dieses Frühjahr wieder zusammen, um gemeinsam eine Reihe von Livekonzerten zu spielen, die gleichzeitig das 35. Jubiläum der Band markieren. In Deutschland sind OMD live ab dem 21. Mai zu sehen.

21.05.2013 Hamburg – Docks
22.05.2013 Bielefeld – Roundhouse
24.05.2013 Berlin – Tempodrom
25.05.2013 Leipzig – Haus Auensee
27.05.2013 Köln – E-Werk

OMD Links

zur OMD Homepage
zur OMD Facebookseite



"

1 thought on “OMD stellen Video und Remix der Single ‘Dresden’ vor”

  1. Shan Dark sagt:

    Boaaaaah!! Das gibt ja mal ein Hammer-Album. Nicht so gefällig wie das letzte, was auch nicht schlecht war, aber der SOUND hier…ich bin hin und weg. Nur noch eine Woche warten bis zum neuen Album.

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert