Sommerlich: ‘Golden Waves’ von Surfers International feat. Blind Passenger

VideoscreenshotEs ist sommerlich – und zu den vermutlich heißesten Tagen des Jahres legt Blind Passenger die dazu passende Musik vor. Ab ins erholsame Nass, am besten auf dem Surfbrett, diese erfrischende Szenerie vermittelt die Single und das Video Golden Waves von Surfers International feat. Blind Passenger.

Nik Page und das Surfen

Bei über 30 Grad schreit der Körper nach Wasser und Erholung, man will weg von Stress und Hektik. Ab ans Wasser, an den See oder ans Meer. Dafür gibt´s bekanntlich wunderbare Surfmukke oder die ein oder andere grandiose Psychobilly-Nummer.

Nik Page geht´s auf seine Weise an, denn abseits seines Blind Passenger Projektes holt er in seiner Freizeit gerne das Surfbrett raus. Er weiß also, wovon er spricht bzw. singt.

Und so eint Golden Waves, sicher etwas untypisch für elektronisch agierende Underground-Künstler, den Spaß am versierten Wellenreiten mit der Musik. Die Nummer schrieb Nik Page übrigens für Surfers International, produzierte wurde der leichtfüßige Song von Rob Dust.

Fußbruch als Begleiterscheinung

Just bei der Arbeit an Golden Waves brach sich der Künstler beim Wakeboarden den linken Fuß. Ironie des Schicksals, aber kein Grund stillzuhalten und so liegt nun der thematisch passende Videoclip vor.

Nichts böses, sondern eine entspannte Popnummer mit Sommerflair – und wer beim Hören der Single in die Wellen eintauchen will, der kann dies, wenn es schon nicht in der Wirklichkeit geht, beim Video machen.

Golden Waves Video

Blind Passenger Links

zur Blind Passenger Homepage
zur Blind Passenger Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert