Exil Wiedereröffnung am 03.09.2016

LogoDas Exil öffnet knapp einen Monat nach dem furiosen Ende in der Prinzenstraße seine Pforten mit mehr Raum und größerer Tanzfläche neu. Ort ist die Weender Landstraße 5. Los geht´s mit dem Last Exit Livekonzert und anschließender Aftershow. Beginn: 21h.

Infos zum Exil Re-Opening

Nach dem Renovieren der 350 Quadratmeter großen Räumlichkeiten des ehemaligen Red Carpet wird der Live-Club nach einmonatiger Pause an der Weender Landstraße 5 wiedereröffnet.

Rund 100 Quadratmeter mehr stehen allen zur Verfügung, eine große Lounge bietet den Rauchern ihren Raum. Apropos Raum: Selbiger steht für Rockiges und Alternatives, man will Göttingen weiterhin Farbtupfer verleihen. Das bunte Treiben der Stadt am Leben zu halten, genau darum geht es.

Renovierung fast abgeschlossen – bessere Parkmöglichkeiten

Natürlich wurde und wird bis zur letzten Sekunde von Mitarbeitern und Helfern fleißig gewerkelt, damit alles zur Eröffnung fertig ist.

Work in progress - die Renovierung läuft mit Eifer und Aufwand

Work in progress – die Renovierung läuft mit Eifer und Aufwand

Für den ausgebauten Schwerpunkt der Live-Auftritte stehen zukünftig zwei Bühnen zur Verfügung: Eine kleine Bühne in der Raucher-Lounge und die Hauptbühne genau gegenüber der großen Theke. Zweitgenannte ist transportabel und kann nach einer kurzen Umbaupause hinter den Kulissen platziert werden.

Als weiterer Vorteil entpuppen sich die Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Sie befinden sich auf dem Uni-Parkplatz gegenüber am Zentral-Campus, somit ist der Laden von dort aus zügig zu erreichen.

Termine: Klangwelt, NDS und 80s

Noch nicht offiziell veröffentlicht sind vom Exil die Termine für die elektronischen & düsteren Events sowie für den 80s-Abend. Diese Angaben werden, sobald sie vorliegen, ergänzt.

Exil Links

zur Exil Homepage



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert