Das war 2017! – das Beste im Rückblick

Posted on 27th Dezember 2017 by klangwelt in Klangwelt: Webzine, Radio und Party - Tags:

Grafik: Klangwelt Feedback 2017 - beste Songs und Alben

2017 – was war da los? Der Blick zurück auf das abgelaufene Jahr aus Klangwelt-Perspektive: Welche Alben und Songs überzeugten besonders, was machten die Party, das Onlineradio und die hiesige Website? Das Feedback 2017 inklusive Toplisten und einem Extrahinweis.

Die Listen: 10 überzeugende Alben im Jahre 2017

Folgende Alben hinterließen besonders viel Eindruck und luden dazu sein, sie immer wieder anzuschmeißen. Manch Tonträger reifte zudem im Laufe des Jahres und zeigte seine ganze Qualität nach mehreren Durchläufen.

  1. NORDARR – Alles Auf Null
  2. TSTI – Endings
  3. VOMITO NEGRO – Black Plague
  4. tEaR!doWn – Shades Of Apathy
  5. 2ND FACE – Nemesis
  6. AKALOTZ – Confront
  7. PROLETURAN – Empathy Masked
  8. COMBAT COMPANY – Below The Line
  9. PYRROLINE- In The Dawn Of Freedom
  10. DIVE – Underneath

Ergänzender Hinweis: Leider war noch keine Zeit, die neuen Alben von Guilt Trip und Sleepwalk komplett in Ruhe zu hören.

Beide sind sicher Kandidaten für gute bis sehr gute Qualität, sie fallen aber aus dem genannten Grund aus dem Rückblick raus. Zum extrem umfangreichen neuen Sleepwalk Werk folgt auf jeden Fall im Januar 2018 noch ein Review.

Wutausbruch des Jahres – die geschwollene Halsschlagader 2017 für Alles Auf Null

Grafik: Halsschlagader Award 2017Da hatten NordarR offenkundig die so oft beschworenen Faxen mal so richtig dicke: Wer derart ausrastet und seiner Wut musikalisch freien (und gleichzeitig so gut produzierten) Lauf lässt wie das Duo, der bekommt an dieser Stelle einfach mal nen extra Award: Die geschwollene Halsschlagader 2017.

Beide versprühen (auch live) jene Energie und Härte, die durchaus mit schwedischen Ikonen wie PF oder Cat Rapes Dog konkurrieren kann. Und das mit deutlichen Inhalten.

Top Songs 2017

Es gibt sie, jene Songs, die irgendwie besonders wirken, sich im Kopf festsetzen, situativ passen oder schlichtweg lange nachhallen.

Songfavoriten sind von Natur aus immer sehr subjektiv und können nach Laune und Stimmung gerne anders ausfallen. Spontan prägten folgende 17 Titel das abgelaufene Jahr:

  • DEPECHE MODEGoing Backwards
  • DAFAls Wär´s Das Letzte Mal (Boys Noize Remix)
  • STURM CAFEArsenal
  • PROLETURANMa World / Undone
  • HIGH-FUNCTIONING FLESHStationed
  • Fix8:Sed8 Baptism Of Fire
  • VOMITO NEGROBlack Plague
  • KMFDMTotal State Machine
  • BLACK LINEShut It Down
  • XMTPPhotomatique
  • OMD The Punishment Of Luxury
  • GARY NUMANMy Name Is Ruin
  • SLAVE REPUBLIC Something Inside You
  • ZYNICSlice Of Life
  • HUMAN STEELWarning
  • BEN BLOODYGRAVEBewerbung
  • T.A.N.K Bewusstsein

Klangwelt-Party 2017 – das stand auf den Wunschzetteln

Alle lesbaren (!) Wunschzettel, die am DJ-Pult landeten, wurden ausgewertet. Nach wie vor tummeln sich auf den Zetteln neben bekannten Szenebands bisweilen sehr kleine Projekte. Es war eng dieses Jahr und auf dem ersten Platz befindet sich eine Überraschung.

  1. Spark!
  2. Depeche Mode
  3. VNV Nation
  4. Spetsnaz
  5. Cold Cave

Spark! haben den Sängerwechsel nicht nur gut verkraftet, die tollen Liveauftritte in der Region (EBM Stomp) und ein Topalbum im letzten Jahr haben ihr übriges getan. Sie liegen 2017 bei den Klangwelt Wunschzetteln tatsächlich knapp vor Depeche Mode, die natürlich aufgrund des Spirit Albums und der stimmungsvollen Tour wieder viel Aufwind hatten.

An dieser Stelle übrigens auch ein Dank an die vielen tanzwütigen Gäste der 2017er Depeche Mode Partys in der Tangente – das hat wieder richtig Spaß gemacht!

Spetsnaz und VNV Nation sind traditionell bei den Gästen sehr beliebt und mit Cold Cave ist ein Neuzugang in den Top-5 am Start.

Webradio – 10 Jahre Musik von hart bis melodisch

Das Online-Radio ist jetzt knapp ein Jahrzehnt im Dauereinsatz und wird von den treuen Hörern stabil und viel gehört. Die durchschnittliche Hördauer liegt bei über 100 Minuten!

Weiterhin vielen Dank für die zahlreichen Promo-CDs! Manchmal ist nicht jede Einsendung schnell zu beantworten oder zu verwerten, teilweise dauert es einige Zeit bis zum Artikel oder zum Radioeinsatz. Das an dieser Stelle als wiederholte Anmerkung, falls es mal wieder länger dauert.

Feedback zur Website

Viele Kontakte und nette Anfragen liefen über die Klangwelt Website. Inhaltlich werden detaillierte Albuminformationen, Reviews und Konzerthinweise besonders viel gelesen. Kurz und knapp zusammengefasst: läuft.

Überblick Musikreviews:
https://www.klangwelt-info.de/rezensionen-a-z/

In dem Sinne – das war 2017, ein spannendes und mitunter auch mal wechselhaftes Jahr. Weiter geht es mit offenem Visier: Herzlich Willkommen 2018! Allen Lesern, Bands, Kooperationspartnern, Hörern und Gästen einen super Start ins kommende Jahr!


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu:
Das war 2017! – das Beste im Rückblick

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej