Dave Gahan, Jean-Luc de Meyer und Douglas McCarthy in neuen Kooperationen

Dave GahanWas haben Dave Gahan, Jean-Luc de Meyer und Douglas McCarthy aktuell gemeinsam? Alle sind als Gastsänger in neuen Kooperationen am Start. Und wie nicht anders zu erwarten, sind die Resultate in Zusammenarbeit mit Goldfrapp, Blac Kolor und Djedjotronic mehr als nur einen Blick wert.

Markante Stimmen im neuen Kontext

Es ging die letzten Wochen tatsächlich Schlag auf Schlag: Innerhalb weniger Tage kamen von den drei prägenden Stimmen der Pop- und Underground-Szene neue Nummern heraus.

Zu hören sind naheliegende Kooperationen und überraschenden Einsätze. Songs mit ganz unterschiedlichem Tempo, Charakter und Temperament.

Goldfrapp – Ocean feat. Dave Gahan

Den Anfang macht Depeche Mode Ikone und Frontmann Dave Gahan, der mit Goldfrapp kooperierte und Ocean neu einsang. Goldfrapp waren 2006 Support bei Depeche Mode und diesen Kontakt nutzen sie.

Eine smoothe Nummer mit gemäßigten Tempo, die natürlich rege im großen Depeche Mode Fanlager diskutiert wird.

Blac Kolor – Awakening feat. Jean-Luc De Meyer

Front 242 Stimme Jean-Luc De Meyer machte jüngst mit seinem neuen Projekt LEDERMAN/DE MEYER auf sich aufmerksam.

Der Altmeister lässt das Singen nicht und so trug er bei der Blac Kolor Nummer Awakening seinen Part bei. Gut so, denn genau sein stimmlicher Anteil verleiht der kraftvollen und dunklen Nummer ihren speziellen Reiz.

Djedjotronic – Take Me Down feat. Douglas McCarthy

Den Vogel schießt sicher Nitzer Ebb Shouter Douglas McCarthy ab. Sein stimmlicher Einsatz beim Djedjotronic Track Take Me Down eint EBM und Techno gleichermaßen. Er versprüht zudem eine immense Power.

Hier kann man fast spekulieren, ob Fixmer/McCarthy genau so klingen würden, wenn sie ihren Weg gradlinig weiter gegangen wären. Starker Track.

 

(Anzeige)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Angaben in den unteren drei Feldern: Nickname - Mail - Website (optional)