WGT 2019 – EBM Warm-up und Bands des Wave-Gotik-Treffens in Leipzig

Flyer: EBM Warm-up beim WGT 2019Wie so oft punktet das Wave Gotik Treffen 2019 mit dem abwechslungsreichsten Programm der größeren Szene-Festivals in Deutschland. Das beginnt bereits beim nunmehr nicht mehr wegzudenkenden EBM Warm-up am 06.06.2019. Alles zu Bands und Konzept des Kultfestivals, welches anschließend vom 07. – 10. Juni 2019 zum bereits 28. Mal über die Bühnen geht.

WGT EBM Warm-up 2019

Richtig los geht es bereits am Donnerstag vor dem Pfingstwochenende: Das legendäre EBM Warm-up bringt die Gäste in Wallung und markiert seit geraumer Zeit ein absolutes Highlight des Leipziger Wave Gotik Treffens.

Das Ganze teilt sich in eine Main EBM Stage und eine Noise Stage auf. Diese raue Mixtur wird die Kapazitäten der Location wieder richtig ausreizen, denn die auftretenden Bands versprechen Wucht, Härte und Stimmung. Als sehr seltener Act sind die geheimnisvollen Statiqbloom dabei:

Man hat bei der exzellenten Auswahl viele Optionen: Tanzen, freundschaftlich rempeln, sich von der Bühne anbrüllen lassen oder einfach lässig mitwippen, jeder nach seiner Façon.

MainStage

  • Dive (B)
  • SPARK! (SWE)
  • Statiqbloom (USA)
  • NordarR (D)
  • Rue Oberkampf (D)

NoiseStage

  • In Slaughter Natives (SWE/GER)
  • Kommando (GER)
  • Feine Trinkers bei Pinkels Daheim (GER)
  • Now Wash Your Hands (UK)

Anschließend heizen hervorragende Szene-DJs den Gästen ein, erneut haben die Anwesenden die Wahl zwischen verschiedenen Konzepten:

1. Floor:
DJ Niggels (ex-ELECTROFIXX, Münster)
Paradroid (ex-ELECTROFIXX, Münster)
Electronic Body Music, Electro, Minimal

2. Floor:
ANGSTPOP
Marko König (ANGSTPOP)
Andre S. (ANGSTPOP, schockwave)
Hazi (ANGSTPOP)
minimal, synth, wave

3. Floor:
Lerry D. (L’affaire fatale, Wiesbaden)
Herr Roth (Lärmbel#stigung, Leipzig)
Provokateur (Tonfolterung, Stuttgart)
Eric (Tower Promotions, Dublin)
Mike (Hören Mit Schmerzen, Frankfurt)
Industrial, Power Electronics & Noise

4. Floor
(((EBM Radio)))
(Liveübertragung mit allen Moderatoren)

Ab 19h startet der lebhafte Auftakt im Felsenkeller Leipzig. Ort: Karl-Heine-Straße 32 in 04229 Leipzig.

Wave Gotik Treffen 2019 – die Bands

Rund 20.000 Gäste erwarten die Veranstalter wieder in Leipzig. Es geht um vielfältigste alternative Musik auf zahlreichen Bühnen, das besondere Flair der Stadt, Kultur und das Wiedersehen mit Gästen, die teils extreme Entfernungen auf sich nehmen.

Mehr als 150 Bands bearbeiten die über 20 Bühnen. Als Locations sind u.a. wieder die Moritzbastei und der Volkspalast dabei. Ob EBM, Gothic, Clubsounds, Synthpop, Mittelalter, Wave, Avantgarde oder Industrial – die Auswahl bietet unterschiedlichen Teilzielgruppen immer etwas Besonderes abseits der stets auf anderen Festivals präsenten Bands.

Eine große Fetischparty rundet neben Lesungen, Ausstellungen und Theateraufführungen das Programm ab. Die öffentlichen Nahverkehrsmittel der Stadt können sogar alle Gäste des WGT kostenlos benutzen.

Bisher bestätigte Acts (Stand: April 2019):

A Slice Of Life (B) – A Spell Inside (D) – Absurd Minds (D) – Agonoize (D) – Alien Vampires (GB) – Am Not (GB) – And The Golden Choir (D) – Arhai (GB) – Artwork/Belladonna (D) – Ashram (I) – Automelodi (CDN) – Autumn (USA) Europa-Premiere – Battle Scream (D) – Bragolin (NL) – Camerata Mediolanense (I) – Carach Angren (NL) – Cat Rapes Dog (S) exklusives Konzert in Deutschland – Cervello Elettronico (USA) – Christian Death (USA) – Christine Owman (S) – Cold Showers (USA) – Coph Nia (S) – Coppelius (D) – Cradle Of Filth (GB) – Creux Lies (USA) – Cubanate (GB) – Darkcell (AUS) – Darkher (GB) – Das Ich (D) – Dear Deer (F) – Dystopian Society (I) – Edo Notarloberti (I) – Eggvn (MEX) – Empathy Test (GB) – Empirion (GB) – Erik Cohen (D) – Escape With Romeo (D) – Evi Vine (GB) – Faun (D) – Fehlfarben (D) spielen “Monarchie und Alltag” – Fliehende Stürme (D) – Forced To Mode (D) – Freakangel (EST) – Friends Of Gas (D) – Fuchsteufelswild (D) – Geometric Vision (I) – Gitane Demone Quartet (USA) – Goethes Erben (D) – Golden Apes (D) Konzert zum 20. Bühnenjubiläum unterstützt durch STEVE HEWITT (LOVE AMONGST RUIN, ehemals PLACEBO) – Grausame Töchter (D) – Ground Nero (B) – Hackedepiciotto (D/USA) – Hämatom (D) – Hante. (F) – Haujobb (D) – Hell Boulevard (CH) – Hell-O-Matic (D) – Helrunar (D) – Henric De La Cour (S) – In Strict Confidence (D) – In2TheSound (GB/D) Mike Dudley & The Convent spielen The Sound – Inkubus Sukkubus (GB) – Intent:Outtake (D) – Janus (D) – Job Karma (PL) – Jonathan Bree (NZ) – Jungstötter (D) – Karies (D) – Kellermensch (DK) – Killus (E) – King Dude (USA) volle Bandbesetzung – Knasterbart (D) – Kontravoid (CDN) – Kælan Mikla (ISL) – La Scaltra (D) – Laura Carbone (D) – Lene Lovich Band (GB) exklusiver Festival-Auftritt in Deutschland zum 40. Jubiläum des Albums “Stateless” – Light Asylum (USA) – Logic & Olivia (D) – London After Midnight (USA) – Lord Of The Lost (D) – Luigi Rubino (I) – M.I.N.E (D) – Machinista (S) – Maerzfeld (D) – Megaherz (D) – Meta Meat (F) – Michael Cashmore & Shaltmira (GB/LT) – Mila Mar (D) – Murder At The Registry (D) exklusives Konzert zum 30. Jubiläum – Nachtmahr (AT) – Near Earth Orbit (D) – Nitzer Ebb (GB) – October Burns Black (GB) – Omnimar (RUS) – Orange Sector (D) – OUL (D) – Parade Ground (B) – Phasenmensch + ICD-10 (D) – Pleasure Symbols (AUS) – Priest (S) – Psyche (CDN) – Rhys Fulber (CDN) – S.K.E.T. (D) – Sad Lovers And Giants (GB) – Saeldes Sanc (D) – Sally Dige (DK/CDN) – Sanguis Et Cinis (D) exklusives Wiedervereinigungs-Konzert zum 20. Jubiläum – Scarlet Dorn (D) – Schandmaul (D) – Schattenmann (D) – Schwarzer Engel (D) – Seadrake (S/ZA/D) – Sebastian Fitzek (D) Lesung “Der Insasse” – Selofan (GR) – Shadow Project 1334 (USA) Erstes gemeinsames Konzert von EVA O, WILLIAM FAITH und STEVYN GREY seit 27 Jahren – She Pleasures Herself (P) – Solar Fake (D) – Soman (D) – Sono (D) – Sonorus7 (D) – St. Michael Front (D) – Still Corners (USA) – Synthattack (D) – System Noire (D) – Tamaryn (USA) – Tanzwut (D) – Tempers (USA) – The Adicts (GB) – The Bellwether Syndicate (USA) – The Cassandra Complex (GB) – The Creepshow (CDN) – The Foreign Resort (DK) – The Lust Syndicate (I) – The Moon And The Nightspirit (H) – The O’Reillys & The Paddyhats (D) – UK Decay (GB) – Unto Ashes (USA) unterstützt durch MICHAEL POPP (QNTAL, ESTAMPIE) – Urze De Lume (F) – Velvet Acid Christ (USA) – Void Vision (USA) – Vowws (AUS) – Welicoruss (RUS) – Welle:Erdball (D) – Winterkälte (D) – Witt (D) – Wolfheart (FIN) – X-RX (D) – XIV Dark Centuries (D) – Zweite Jugend (D) (…)

Wer spielt wann und wo?

Die Frage, wann der persönliche Favorit zu sehen ist, beantwortet der Veranstalter demnächst auf dieser Übersichtsseite.

WGT Links

zum EBM Warm Up Facebookevent
zur WGT Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.