Triologie finalisiert: Portion Control – Seed EP3 (Vö. März 2021)

Artikelgrafik: Seed EP3Die am 05.03.2021 veröffentliche Seed EP3 komplettiert die Mitte 2020 gestartete Triologie von Portion Control. Und krönt die Offensive gleichermaßen, denn auf den dritten Teil warten die alten Recken mit einem enormen Umfang und weiteren Überraschungen auf. Der Song Possession setzt dem Ganze die Krone auf.

Portion Control – Seed EP3

Satte 13 Nummern umfasst die Seed EP3. Schnell stechen die Besonderheiten hervor. Zu den drei regulären EP-Tracks treten neun Kurzversionen mit fragmentarischem, aber aussagekräftigen Charakter. Es sind Teaser von komplett unbekannten und unveröffentlichten Songs, welche inhaltlich das gesamte musikalische Portion Control Spektrum abdecken.

Da für die Zukunft noch ein Portion Control Doppelalbum auf dem Label Progress Productions angekündigt ist, liegt die Vermutung nahe, dass dort mehr von den hier angespielten Tracks zu hören sein wird. Gleichwohl – Stand jetzt nur eine Vermutung und nicht mehr!

Am Ende der abschließenden EP wartet das ebenfalls unbekannte Chain: Ein 20-minütiges Epos, in dem John Whybrew und Dean Piavanni durch allerhand unterschiedliche Klangszenarien von eingängig über dissonant bis experimentell streifen.

Doch auch (oder besonders?) der “normale” Teil der EP – Track 1 bis 3 – hat es in sich. Portion Control zementieren dort ihr Können, ihre Fähigkeit im selben Moment gleichermaßen modern-technoid wie nach klassischem Industrial-EBM zu tönen.

Die Sounds zirpen, knarzen und fiepen (Move), Bass und Rhythmik pushen knochentrocken (Traitor), während John Whybrew seine Vocals einmalig mürrisch, verächtlich und mit präziser Schärfe vorträgt. Das sitzt.

Besonders erlebbar, wenn der maschinelle Opener Possession eben diese Besessenheit mit Nachdruck und innewohnender Gefahr vertont. Sicher einer der stärksten Tracks der EP-Serie. Sound, Botschaft und Songwriting formen einen kleinen, fiesen Bastard. Anspieltipp.

SEED EP3 – Stream & Bezug

Seed EP3 Tracklisting

01. Possession 05:12
02. Traitor 04:18
03. Move 06:34
04. West [short-range] 02:04
05. Hold [short-range] 02:02
06. Order [short-range] 02:02
07. HATEME [short-range] 02:10
08. Cured [short-range] 02:06
09. pk01 [short-range] 02:02
10. Scorn [short-range] 02:05
11. Still [short-range] 02:06
12. Unwanted [short-range] 02:02
13. Chain [longform] 19:15

Portion Control Links

zur Portion Control Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.