Equinoxe – ‘Evolution (8-Bit Girl)’

Evolution8BitGirlCommodore 64, Commodore 64C, Commodore Amiga running OctaMED, Nintendo NES, Korg MS-20, Korg Polysix, MicroKORG, Emulator II iPhone and Fairlight CMI – das sind die Geräte, mit denen das Projekt Equinoxe eine detailverliebte Hommage an die 8-Bit Generation geschaffen hat. Lasst Euch zurückbeamen – und eine MP3 mitnehmen.

Equinoxe und die 8-Bit Generation

Evolution (8-Bit Girl) is a collection of love songs to the 8-bit generation, a reminder why we fell in love with all those loading screens, tracker tunes and the demoscene many years ago.

Ein akustischer Kurztripp für Nostalgiker in das letzte Jahrtausend: Von den im Zitat genannten fiependen und klimpernden Stücken gab (Link ist leider nicht aktuell und wurde entfernt) das Stück 8-Bit Girl auf der Equinox Homepage umsonst.

Alle weiteren Tracks lassen sich auf der Equinoxe Soundcloud-Seite vorhören. Einige Titel, wie etwa His Name Was SID, kombinieren die Retrosequenzen mit modernen tanzbaren Beats. Ein Vorgehen, das zur Zeit offensichtlich beliebt ist.

Mind.In.A.Box oder sogar Eisenfunk und ihr Cyber-Retro-Track Pong greifen ähnliche Themen auf. Vor allem kann ich mir aber vorstellen, dass Anhänger von Welle:Erdball helle Freude bei diesen Sounds verspüren.

Tracklisting Evolution (8-Bit Girl)

1. Back In The Day (Overture)
2. 1984
3. His Name Was SID
4. Evolution (8-Bit Girl)
5. ConsciousNES
6. Continue?
7. His Name Was SID (Radio Edit) Radio
8. Evolution (8-Bit Girl) 12 Bit Loading Screen Remix



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert