Sevren Ni-Arb startet Electronic Music Label

Meshwork Music Logo

Meshwork Music ist der Name des neuen Electronic Music Labels von Sevren Ni-Arb, Kopf hinter X-Marks The Pedwalk und weiteren Elektronikprojekten mit Anspruch. Er reagiert damit auf den Wandel in der Musikszene und bietet mit diesem Schritt zunächst eigenen Projekten eine passende Plattform.

Meshwork Music

Der seit 1988 aktive Musiker und Produzent bezeichnet sich als Fan elektronischer Musik auf der ganzen Welt. Bekannt wurde er durch das Bandprojekt X-Marks The Pedwalk, das Anfang der 90er Jahre mit Hits wie Abattoir, The Trap und vielen mehr Maßstäbe setzte und jahrelang als Aushängeschild der hiesigen EBM/Electro-Bewegung fungierte.

Mit ambitionierten zeitlosen Alben und Tracks, seinerzeit noch auf dem ehemaligen Zoth Ommog Kultlabel des Frankfurter DJs Talla2XLC angesiedelt, beeinflusste man die EBM-/Industrial Szene der 90er Jahre explizit und nachhaltig.

Im Zuge der Digitalisierung und der Expansion von zahllosen Musikprojekten müssen in der Gegenwart allerdings neue Wege der Vermarktung angegangen werden, um den fabrizierten Output in angemessener Form vertreiben und präsentieren zu können – Sevren Ni-Arb nimmt diesen Prozess selbst in die Hand und startet 2016 Meshwork Music.

90er Jahre Album Meshwork als Ideengeber

Promobild des X-Marks The Pedwalk MastermindsDer Name ist kein Zufall: So geht die Labelbezeichnung bewusst zurück auf das 1995 erschienene XMTP Album Meshwork.

Dieses brach seinerzeit, nicht ganz kritiklos, die szenetypischen musikalischen Grenzen auf und bot mit Facer einen echten Kracher moderner Electromusik.

Vor allem eigene Musik-Projekte von Sevren Ni-Arb werden im Fokus der ersten Veröffentlichungen von Meshwork Music stehen. Ganz konkret befinden sich neue Alben von X-Marks The Pedwalk sowie dem hauseigenen Instrumental-Projekt SN-A in Arbeit, welche ein breites Spektrum der elektronischen Musikspielarten abdecken.

Label Links

zur Meshwork Music Homepage
zur Meshwork Music Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert