Electroscuzz 4 You: Die Warzau Nebenprojekt Go Fight zeigt neue Single ‘Chemical’

Chemical Video ScreenshotWährend die große Die Warzau Zeit bereits deutlich zurückliegt, langt das dazugehörige Nebenprojekt in der Gegenart zu. Go Fight, so der Name, führt dabei einige Crossover-Traditionen fort und überzeugt durch eigenwillige und kernige Dance-Beats. Electroscuzz pur.

Go Fight erfinden den Electroscuzz

Bereits im Laufe des Jahres 2018 haben Go Fight ihr Album Toyko Sexwale released. Verantwortlich für Inhalt und Komposition zeichnet Jim Marcus. Kein Geringerer als der damalige Gründer von Die Warzau.

Eine Band, die in den 80ern und frühen 90ern EBM mit Funk und typischen Industrial-Elementen aus Übersee einte. Strike To The Body und Co. machten die Clubs unsicher, sie gelten als relevante Klassiker der Szene.

Go Fight nehmen darauf seit 2013 selektiven Bezug. Mit an Bord ebenfalls Die Warzau Mitglied Dan Evans. Als Electroscuzz wollen sie ihre neue Soundmixtur verstanden wissen, der neue Ansatz geht somit über das Bekannte hinaus.

In dem vorliegenden Clip erzählen Go Fight die Geschichte zum Track Chemical. Die Nummer eint geschickt das Tanzbare mit dem Sonderlichen und setzt zudem auf individuelle Vocals. Cooler, smoother Track.

Chemical Video

Go Fight – Toyko Sexwale

Das im Sommer 2018 herausgekommene Go Fight Album Toyko Sexwale bietet noch mehr, es greift geschickt Pop/Rock-Einflüsse aus ganz verschiedenen Dekaden auf – immer mit dem passenden Groove nach vorne.

Go Fight Links

zur Go Fight Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.