Amphi Festival 2019 – Informationen und Hinweise

Flyer: Amphi Festival 2019Vom 20. bis 21.07.2019 findet das diesjährige Amphi Festival am Kölner Tanzbrunnen statt. Das Programm konkretisierte sich in den letzten Wochen. Je nach Lust, Geschmack und Laune der zahlreichen Gäste, spielen für das jeweils interessierte Publikum ganz unterschiedliche Formationen auf. Es lohnt sich durchaus, nicht nur auf die Headliner zu schielen. Informationen und Tipps zum diesjährigen Event und dessen Rahmenveranstaltungen in Köln.

Amphi Festival 2019 am Kölner Tanzbrunnen

Neben den zugkräftigen Namen, die vergleichsweise oft auf alternativen Events dieser Größe aufspielen, wie Faderhead, Welle:Erdball oder In Extremo, lohnt sich durchaus der Blick zwischen die Zeilen des Programms, denn Abwechslung belebt die Szene.

Neben dem Comeback der großen Nitzer Ebb sind Spark!, Jäger 90, die aufstrebenden FÏx8:sËd8 oder Cassandra Complex bestens in der Lage, der Meute mit Kraft und mitreißender Performance einzuheizen. Dive sorgt für perfekt inszenierten Noise; Haujobb erleben zudem seit Jahren ihren zweiten Frühling, ihre Liveshows haben es ebenfalls in sich.

Gleichzeitig sind mit Pink Turns Blue, Agent Side Grinder, Holygram oder Ash Code individuelle Wave Acts am Start, die sich zweifelsohne ein größeres Publikum verdient haben. Den Spagat zwischen Pop und Subkultur meisten dann die White Lies, das zeigte erneut ihr letztes Album Five.

Wie immer lohnt es sich, die Übernachtungsoptionen rechtzeitig zu klären, sich bei Freunden beziehungsweise in der favorisierten Pension einzuquartieren oder sich via Expedia ein Zimmer zu buchen. Kurze Wege, weniger Stress.

Zudem haben die letzten Jahre gezeigt, dass es wirklich sinnvoll ist, bei extremen Temperaturen auf die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr zu achten. Nicht jeder Sommer brütet so extrem wie der letztjährige, aber etwas Planung hilft, um dann richtig feiern zu können.

Bands und Programm des Events

Folgende Zusagen für das 2019er Amphi Festival liegen derzeit (Stand: April 2019) vor:

In Extremo + Nitzer Ebb
Lord Of The Lost + Nachtmahr + Unzucht + L’Âme Immortelle
Welle: Erdball + Das Ich + Samsas Traum + Faderhead
Solitary Experiments + Haujobb + Chrom + The Beauty Of Gemina
Janus + Rabia Sorda + Pink Turns Blue + The Cassandra Complex
Ost+front + Spark! + Henric De La Cour + Agent Side Grinder
Massive Ego + Dive + Holygram + Cryo + JÄger 90
Hearts Of Black Science + Seadrake + FÏx8:sËd8
Logic & Olivia + White Lies + Ash Code
Coma Alliance + Seelennacht

Weitere Bands und das Rahmenprogramm veröffentlicht der Veranstalter regelmäßig auf der Amphi Homepage.

Pre & Warm-up Parties

Vor dem Festival findet die Einstimmung im Rahmen passender Clubnächte statt. Mit dem Slogan Let Your Body Learn zitieren die Macher die berühmte Zeile des Headliners Nitzer Ebb – es gilt, in Bewegung zu kommen. Alle bereits bestätigten Termine sind auf der Veranstalter-Seite unter dem Reiter “Parties” gelistet.

Bereits am 19.07.2019 läutet die Pre-Party das diesjährige Amphi Festival am Kölner Tanzbrunnen ein. Das DJ-Line-Up besteht aus:

  • ADRIAN HATES (DIARY OF DREAMS, COMA ALLIANCE)
  • DANIEL MYER (HAUJOBB, ARCHITECT, LIEBKNECHT, COVENANT)
  • ERK AICRAG (HOCICO, RABIA SORDA)
  • MSTH (ELECTRONICDANCEART)

Inhaltlich versprechen die Namen einen Mix aus Electro, Industrial, Synthieklängen, EBM, 80er, Gothic und Alternative Rock. Hinweis: Tickets für die offizielle Amphi Pre-Party 2019 sind im Amphi Shop erhältlich.

Trailer

Zur Einstimmung liegt ein erster Trailer vor:



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.