Resistor – Driving Force (Vö. Juni 2020)

Resistor 0 EBM- und Techno-Power aus KolumbienDass sich der jahrzehntelange Einfluss der Body Music und des Technos zunehmend im temperamentvollen Südamerika niederschlägt, sollte in einer vernetzten Welt nicht groß verwundern. Resistor gehören in diese lebendige Szene: Aus Kolumbien stammend, bringen sie mit dem neuen Album Driving Force PS und Energie auf den Punkt. Worum es musikalisch genau geht, das verrät der Track und das Video Bodybeats eindeutig.

Resistor – treibende Elektronik aus Kolumbien

Die vorangehende EP Breathe machte Resistor nicht nur für Musikfans des amerikanischen Kontinents interessant, auch in Europa folgten erste Reaktionen. Dies ließ auf das erste richtige Album hoffen, welches nun finalisiert wurde.

Mastermind Leonardo Jaime vertont auf Driving Force seine energiegeladenen Songideen. Musikalisch wird der gewählte Ansatz im dynamischen Feld zwischen EBM und technoiden Impulsen vorgetragen. Das neue Video Bodybeats widmet sich in diesem Kontext ziemlich klar an die EBM-Fraktion mit Vorliebe für straighten den Vortrag im Oldschool-Stil, vielleicht dezent an Autodafeh gemahnend.

Schnell wird deutlich, dass Resistor sich nicht vor ähnlich gelagerten, meist jüngeren Bands aus Europa verstecken müssen. Denn Bodybeats wird im neuen Clip energisch und gewichtig vorgetragen, strahlt Selbstbewusstsein und Vitalität aus.

Video: Bodybeats

Hinsichtlich des Anspruchs und den Trademarks von Resistor erläutert das italienische EKProdukt Label detailliert:

The release is stylistically characterized by a massive presence of oldschool Electronic Body Music formulations, embellished with modern technicisms of latest generation that make the tracks extremely effective from every point of view. Symmetrical midtempo-uptempo percussiveness of drum-programming, sequenced hatchings, minimal synth sections with a captivating, aggressive and dark vocalism, are the peculiarities that make “Driving Force” indispensable to satisfy all the needs of the frequenters of alternative clubs and for all those who love to listen and dance to this music at maximum volume in their room.

An Bord sind einige europäische Kollegen: TourdeForce und AD:Key beleben das Werk durch ihre Remixe. Passend zur nun heißen Jahreszeit kommen die schweißtreibende Beats aus Kolumbien angerollt.

Driving Force Tracklisting

01. Wir Sind Macht 1:30
02. Driving Force 3:50
03. Reacción 4:25
04. Bodybeat 4:51
05. Icarus 3:13
06. Mente Mecánica 2:46
07. Enter The Beat 4:10
08. Supernova 3:08
09. Gossip 3:14
10. Snow And Bronze 4:03
11. Reacción (TourdeForce Remix) 4:24
12. Driving Force (AD:keY Remix) 3:58

Resistor Links

zur Resistor Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.