KMFDM – HYËNA (Vö. September 2022)

Cover: KMFDM – HYËNAHYËNA markiert das 22. Studioalbum der Qualitätslieferanten von KMFDM. Es vertont jenen Ansatz, den Mastermind Konietzko Ultra Heavy Beat nennt. Und welcher Titel könnte passender sein, wenn sich seine Band über den zerrissenen und hektischen Zustand des Weltgeschehens mokiert?

KMFDM im Jahre 2022

Die Hamburger Industrial-Rock-Pioniere KMFDM haben seit ihrer Gründung durch Sascha ‘Käpt’n K’ Konietzko im Jahre 1984 einen ganz eigenen Weg eingeschlagen, indem sie die Parameter moderner Musik immer wieder verfeinert und neu definiert haben.

Gleichzeitig ließen die beteiligten Musiker keine Gelegenheit aus, den sozialen und politischen Zeitgeist auf unverschämte, angriffslustige und ungestüme Weise anzusprechen.

Angetrieben von den bösartigen und virulenten Gesangseinlagen von Konietzko und Lucia Cifarelli, den akustischen und kantigen Gitarrenkünsten von Andee Blacksugar und dem kraftvollen perkussiven Vorstoß von Andy Selway, schießt HYËNA mit der Wucht eines Donnerschlags durch die Lautsprecher.

Der überragende Titeltrack greift Wahnsinn und Irrungen der Gegenwart, das Zerschmelzen gewohnter Sicherheiten mit einem wahnsinnigen Lachen auf. Die schmissige Nummer markiert musikalisch einen der stärksten KMFDM-Tracks seit langem:

HYËNA

Typisches und Unerwartetes

Vom hüftschwingenden BLACK HOLE über den unverblümten Industrial-Rock von LIQUOR FISH & CIGARETTES und die funkigen Hip-Hop-Obertöne von ROCK ‘N’ ROLL MONSTER bis hin zur punkigen Thrash-Metal-Wut von BLINDFACE, der sardonischen Blackgrass-Laune von DELUDED DESPERATE DANGEROUS & DUMB und dem unwiderstehlich tanzbaren Elektro von HYËNA selbst – KMFDM sind vital wie eh und je.

Sie scheuen sich nicht, jeden Musikstil zu assimilieren, während sie ihre lyrischen Krallen schärfen und bereit sind, gegen jede Ungerechtigkeit vorzugehen.

Bandbild: KMFDM 2022

KMFDM kehren mit einem stilistisch vielfältigen Werk zurück

Rückgriff auf die KMFDM-Familie

Mehrere Mitglieder der erweiterten KMFDM-Familie kehren ebenfalls zurück, um ihre unauslöschlichen Spuren auf HYËNA zu hinterlassen. Darunter Gitarrist Jules Hodgson, Rapper Andrew “Ocelot” Lindsley sowie Bruce Breckenfeld an der Hammond B3.

Darüber hinaus verleiht Sissy Misfit dem Song ALL WRONG – BUT ALRIGHT eine ausgesprochen giftige Digital-Hardcore-Note, während Kumar Bent den KMFDM-Klassiker IN DUB WE TRUST mit einer vertrauten und doch frischen Dub-Version abschließt.

Tracklist: HYËNA

01. ALL 4 1
02. ROCK ’N’ ROLL MONSTER
03. BLACK HOLE
04. HYËNA
05. ALL WRONG – BUT ALRIGHT
06. BLINDFACE
07. DÉJÀ VU
08. DELUDED DESPERATE DANGEROUS & DUMB
09. IMMORTALLY YOURS
10. LIQUOR FISH & CIGARETTES
11. IN DUB WE TRUST

HYËNA erscheint am 09.09.2022 als LP, CD und in digitaler Form via Metropolis Records.

KMFDFM Links

zur Facebookseite von KMFDM



 
(Anzeige)
"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.