Dedicated to Florian Schneider: The Bollock Brothers – The Model

ArtikelgrafikDie Bollock Brothers zollen einer Legende Tribut: Das Ableben von Florian Schneider (Kraftwerk) im Frühling 2020 beschäftigt die Band deutlich. Daher machten sich die Musiker – selbst Legenden des Undergrounds und eine Marke für sich – daran, den Hit The Model auf ihre ureigene Weise aufzugreifen und zu interpretieren.

The Bollock Brothers – The Model

Seit Jahrzehnten im Musikbusiness dabei, weisen die Bollock Brothers einen spürbaren Bezug zur Region Göttingen auf, spielten unlängst gerne, lang und gut im hiesigen EXIL oder in der damaligen Kultdisco Outpost (Vogelbeck/Göttingen).

Von daher ist es immer von Interesse, was die Kultformation, welche soviel mehr als ihren allseits bekannten Überhit Faith Healer zu bieten hat, so treibt.

Ihr aktueller Output weist einen traurigen Hintergrund auf: Im Frühling 2020 gingen gleich zwei absolute Legenden der elektronischen Musik von Bord. Gabi Delgado Lopez (DAF) und Florian Schneider von Kraftwerk.

Bollock Brothers Sänger und Mastermind Jock verdeutlicht:

Kraftwerk were very popular at our Studio twenty one London Club, we did out version of The Model in the memory of Florian, and used the girls who come to the Bollock Brothers concerts as Models.

Die Band vermeidet es beim Cover von The Model geschickt, die technologisch so unnahbaren, fast unerreichbaren Kraftwerk zu kopieren. Vielmehr setzen die Bollock Brothers ihre Stärken und ihren Sound in Szene, sie ehren den Verstorbenen mit einer sensiblen, sehr ehrlichen und organischen Version. Die Aussage “dedicated to Florian Schneider” trägt das Cover mit Würde.

Erhältlich ist die The Model Interpretation der Bollock Brothers auf den Plattformen iTunes und Amazon.

The Model Video

Wer aus der Region Göttingen stammt und/oder bei den Konzerten der Bollock Brothers zugegen war, erkannt vielleicht den ein oder anderen Gast im Clip – oder gar sich selbst.

The Bollock Brothers Links

zur The Bollock Brothers Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.